Volgograd - ?????
Volgograd - ?????



Volgograd - ?????

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Photos
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   14.09.13 07:12
    Super Leo, der blog in K
   14.09.13 07:12
    Super Leo, der blog in K
   19.09.13 21:22
    Hey Oarsch Das mit dem
   21.09.13 09:40
    Sauber Leo Liest sich e
   26.05.14 17:40
    Good luck! Rudi
   26.05.14 23:45
    Good luck! Rudi



http://myblog.de/elpi68

Gratis bloggen bei
myblog.de





Taganrog - Rostov on Don / Going quietly

Heute habe ich nur noch eine ganz kurze Etappe vor mir. Leider fast alles auf einer vielbefahrernen Strasse. Naja, egal. Dazu hat es eine absolute Bullenhitze - weit ueber 35 Grad im Schatten und keine Wolke am Himmel. Ich passe gut auf dass ich keinen Hitzschlag bekomme, trinke viel und fahre gemuetlich Richtung Rostov. Die Stadt taucht auch bald am Horizont aus, davor sind aber noch ein paar groessere Huegel zu ueberwinden. In Rostov selbst herrscht unglaublicher Verkehr, solche Staus habe ich bis jetzt eigentlich nur in St. Petersburg gesehen. Auf den meissten Strassen bewegtsich minutenlang nichts, dann geht es wieder 5 meter vorwaerts, dann wieder Stillstand. Ich schlaengle mich mit meinem schwerbepackten Rad durch. Irgendwann wird es mir dann aber zu kritisch, und ich fahre am Gehsteig weiter. Randstein hoch, randstein runter, randstein hoch, randstein runter, randstein hoch - you get the picture. Im Stadtzentrum von Rostov gibt es allerdings schon Radfahrerspuren auf den Gehwegen. Im Verkehrschaos naehere ich mich dann dem Hotel. Endlich da. Ich freue mich schon auf eine Pause, da merke ich wie im Hinterrad die Luft ausgeht. 1 km vor dem Hotel. Unglaublich. Jetzt repariere ich es auch nicht mehr, sonder schiebe den letzten Km bis zum Hotel. Das Hotel und das Zimmer sind 1a und ich kann mich gut erholen. Abends gehe ich noch in Rostov spazieren - da es tagsueber so heiss war geht erst abends dort das Leben richtig los. Am Ufer des Don steppt richtig der Baer, alle 5 meter eine Disko. Ich esse Schaschlik und freue mich dass alles so gut geklappt hat. Morgen ist Ruhetag, und am Samstag geht es wieder in die Heimat. Euer leo
16.6.12 10:11
 
Letzte Einträge: Rest Day in Volgograd, Volgograd - Wilderness - 140 km , Wilderness - Kamyschin 60 km, Going Home , Chaos in Volgograd, Neue Blogaddresse


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(16.6.12 16:40)
Congratulatio, geschafft! Gruess mir die Russen!
Gute Heimreise!
Lg Rudi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung